Freundeskreis der Suchtkranken und ihrer Angehörigen e.V.

Mürwiker Str. 28 – 30 ( 360° Haus des SBVs, 1.OG )

24943 Flensburg

Gruppentelefon: 0160 / 2022 507 e-mail ( freundeskreis-flensburg-ev@web.de )

    Home / Leitbild / Aktivitäten / Suchtkrankenhilfe in Fl / Vermischtes

 

Wir arbeiten im Verbund der Suchtkrankenhilfe.

 

Das Angebot der Freundeskreise umfasst Beratung und Betreuung im Sinne von Selbsthilfe, Motivationsarbeit, Durchführung von Gruppenabenden, von Hausbesuchen und Begleitung der Suchtkranken und Angehörigen zu Beratungsstellen, Fachkliniken, Behörden etc.

Allein durch den Anschluss an eine Freundeskreisgruppe finden immer mehr Suchtkranke und von Suchtmittelmissbrauch Betroffene den Weg zur abstinenten Lebensgestaltung.

Freundeskreise arbeiten im Behandlungsverbund der Suchtkrankenhilfe partnerschaftlich mit anderen Institutionen zusammen, insbesondere Beratungsstellen und Fachkliniken. Sie verstehen sich als eine verlässliche Säule des Therapeutischen Verbundes. Haupt- und Ehrenamtliche können sich so vor Ort optimal ergänzen.

Auf Landes- und Bundesebene sind die Freundeskreise über ihre Mitgliedschaft im Gesamtverband für Suchtkrankenhilfe im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V. (Berlin) und in der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hamm) in den Behandlungsverbund eingebunden. Mit den Selbsthilfe- und Abstinenzverbänden gibt es eine gute Kooperation, was unter anderem in der Durchführung gemeinsamer Projekte zum Ausdruck kommt.